-----Meisterschaftsstand 2024   ---   Boxercup Rennen 3+4 Brünn 14.6. - 16.6.2024 Zeitplan   ---   Kalenderimportdatei Boxercuptermine 2024    ---   Die Seite für den BMW Boxercup: www.bmwboxercup.eu   ---   Anmeldung Boxercup Newsletter   ---   Boxercup auf Facebook: Fanseite

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BMW Boxercup 2018 - die günstige Alternative
#1
Oben
Wem der jetztige Boxercup zu kostspielig ist, hier die günstige Alternative dazu. Auch das "Catering-Paket" ist ein Schnäppchen! Achtung: Die angegebenen Preise sind netto ohne MwSt.

Pakete & Kosten BMW Motorrad BoxerCup 2018

In der Ausschreibung werden verschiedene Pakete angeboten, die aber alle ohne „Kauf“ bzw. Erwerb der zugehörigen BMW R nineT Racer in exklusiver BoxerCup Edition (nur nach erfolgreicher Anmeldung im Cup überhaupt bestellbar) daherkommen. Wie hoch der Kaufpreis für diese Sonderedition mit diversen Teilen von Wilbers, Ilmberger und Akrapovi
sein wird, wird nicht verraten. Die Basis RnineT Racer schlägt mit EUR 13.450,– (UVP) zu Buche, diese wird exklusiv in der Münchener Niederlassung in eine BoxerCup Edition umgebaut…

Das „Cup-Paket“ bietet den günstigsten Einstieg und kostet EUR 9.900,– (netto, zzgl. 19% MwSt.). Im Preis enthalten sind die Melde- bzw. Nenngebühren sowie ein „Welcome Package“ und „Getränke & Snacks“ am Rennwochenende. Hinzu kommen hier aber eben die undefinierten Kosten für das Cup-Motorrad und die Kosten der Verschleißteile (Reifen, Beläge, Benzin usw.). Wer neben den Snacks auch noch 3x am Tag echte Mahlzeiten zu sich nehmen möchte, der kann ein gesondertes „Catering-Paket“ für EUR 570,– (netto, Freitag bis Sonntag) hinzubuchen…

Wer die Cup Maschine für die 6 Events nur mieten will, der zahlt dafür EUR 5.000,– (netto) on Top. Das Paket nennt sich „Rent and Race“ und kostet insgesamt EUR 14.900,– (netto). Auch hier sind vom Teilnehmer die Kosten für ordnungsgemäße Wartung sowie für Verschleißteile etc. selber zu tragen.

Wer sich ein „All inclusive-Paket“ inkl. eigenem Mechaniker, Wartung, Verschleißteile usw. leisten möchte, der erleichtert seine Portokasse um EUR 49.000,– (auch netto) für alle 6 Termine oder EUR 8.900,– für ein einzelnes Event.
Bei allen Paketen mit „Mietmotorrad“ kommen im Falle eines Falles natürlich Reparatur- & Ersatzteilkosten bei Sturz o.ä. hinzu. Sollte die Maschine gar gestohlen werden oder irreparable Schäden aufweisen, dann wird der volle Kaufpreis nach UVP fällig. Hier lohnt sich also ggf. der Abschluss einer entsprechenden Versicherung – sofern es dafür einen Anbieter gibt…


-------------------------------------------------------
Gerhard OnW
Zitieren
#2
Oben
Jou, das passiert, wenn die Marketing-Abteilung eine Renn-Serie organisieren will. Blabla seit 2-3 Jahren und nix is fix....


-------------------------------------------------------
Keep on racing!
robbox #67


THE JONNY LEGENDARY TEAM // SCRAMBLERS
...to your health...
Zitieren
#3
Oben
Wer sich's genau ansehen will:

https://www.bmw-motorrad.de/de/experienc...erCup.html


-------------------------------------------------------
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste
BMW Boxercup Sponsoren 2024

Hotel Pachmair | wendepunkte | STOFFart | Spenglerei Albertshofer | Zimmerei Grimm | Hydraulik Service Fenz | FTS Staplerservice | Pro CNC | BTC Beschichtungstechnik | Karosserie Schling | Liebfart Industriedienstleistungen | Hamburger GmbH Beton und Stahlbetonbau | Winkelmann Werkzeuge | ASID Schönbrunner | Hebebühnen Puchheim | GM GmbH Kunststoffe, Gummi | WMH Motorräder | Autohaus Weeber | LVM Versicherung Bethke | Gebr. Thiemt | Küchenzentrum Klettner | Privatbrauerei Barre | Logex |