-----Meisterschaftsstand 2024   ---   Boxercup Rennen 3+4 Brünn 14.6. - 16.6.2024 Zeitplan   ---   Kalenderimportdatei Boxercuptermine 2024    ---   Die Seite für den BMW Boxercup: www.bmwboxercup.eu   ---   Anmeldung Boxercup Newsletter   ---   Boxercup auf Facebook: Fanseite

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Boxercupfahrer 2024
#1
Oben
Hier werden  Fahrer vorgestellt, deren Nennung 2024 dem Boxercup bekannt sind.
Sollte jemand selbst eine Nennung beim WSB abgegeben haben, bitte gerne hier posten.

Boxercup Fahrer 2024 auf bmwboxercup.eu.

In loser Reihenfolge werden auch hier die Fahrer vorgestellt.


-------------------------------------------------------
Zitieren
#2
Oben
Wir beginnen die Vorstellung mit den Rookies:

Thorsten Wilde #93  fgerman
Boxercup Rookie
BMW R nineT
Team Waterkant
4 Rennen 2024

Im neuen Team Waterkant beheimatet, probiert Thorsten 2024 trotz Handicap aus einem Unfall den Boxercup aus. Auch er hat aus dem Norden Deutschlands weite Anfahrtswege zu den Rennen. Willkommen in der Boxercup-Familie!

              



Franz-Josef "Bartschy" Barton #958  fgerman
Boxercup Rookie
BMW R nineT
Team Waterkant
3 Rennen 2024

Ebeso für das Team Waterkant ist Franz-Josef unterwegs. Auch er ist dieses Jahr erstmals im Boxercup dabei. Willkommen in der Boxercup-Familie!

              



Marco Gluch #39  fgerman
Boxercup Rookie
BMW HP2
Jahreskarte

Der Berliner KFZ Meister ist 2024 neu in unserem Boxercup und bei 5 Veranstaltungen mit einer HP2 dabei. Seit 15 Jahren auf der Rennstrecke dabei, darunter auch beim Boxercup 2.0 auf einer R nineT. Von dort kennt er auch schon einige Teilnehmer aus unserem Cup. Willkommen in der Boxercup-Familie!

              


-------------------------------------------------------
Zitieren
#3
Oben
Die Nächsten in der Vorstellung sind die Ersten in der Boxercup Meisterschaft 2023. Der Dritte, Bernd Reichhuber (Meister 2016), hat seine Karriere beendet und ist 2024 nicht mehr dabei.

Carsten Müller #25  fgerman
Boxercup Meister 2023
BMW R1250GS
Team Action Express Racing
Jahreskarte

Der Vorjahresmeister aus dem Nordosten Deutschlands tritt in seiner 4. Saison zur Titelverteidigung an. Der begeisterte Opa ist mit seinem fahrendem Hotel in ganz Europa unterwegs, so auch zu den Rennstrecken. Bei den Rennen verwöhnt er gerne den Boxertross mit Eberswalder Spezialitäten. Ob auf R1300GS aufgerüstet wird, ist noch ein Geheimnis, eine GS wird's auf jeden Fall.

              



Robert "Robbox" Liebfart #67  faustrkl
Vizemeister 2019, 2021, 2023
BMW R1200S
Team Scramblers
Jahreskarte

Zumindest seit 2007 beim Boxercup dabei. In München beheimatet, im Herzen aber immer noch Österreicher! Der eingefleischte R1200S Pilot greift in der Meisterschaft nach drei zweiten Plätzen 2024 nach dem Titel. So viele Rennstreckenkilometer wie er, haben nicht viele auf den Rädern. Robbox ist seit Jahren auf dem selben Gerät unterwegs, nur die Farbe wechselt zwischen weiß und gelb, - Stichwort "Postwurfsendung"!

              



Thilo Buß #78  fgerman
3. Platz 2022, 4. Platz 2023
BMW HP2
Team Spotted Cow racing
Jahreskarte

Seit 2021 beim Boxercup dabei, greift er heuer nach Höherem! Seit 2024 Mitglied in der Boxercup Führung. Zur Sicherheit ist ein Ersatzmotorrad immer dabei. Als Tüftler mit eigenem Prüfstand ist er immer am Verbessern. Wir sind auf technische Innovationen gespannt!

              


-------------------------------------------------------
Zitieren
#4
Oben
Weiter geht die Vorstellung mit Piloten, die 2023 pausiert hatten:

René Iten #66  fschweiz
BMW HP2
Jahreskarte

Nach einem Jahr Pause kommt der Schweizer wieder zum Boxercup zurück. Mit einem Sieg in Brünn und 3 zweiten Plätzen hat René 2022 schon aufgezeigt, dass mit ihm zu rechnen ist! Als echter Schweizer eher von ruhiger Natur, schaltet er auf der Strecke um 180 Grad um!

              



Robert "gsrobert" Guhlmann #42  fgerman
BMW HP2
3 Rennen 2024

2023 pausiert, ist der seit Jahren mit dem Boxercup verbundene Robert 2024 wieder dabei. Podiumsplätze sind bei dem BMW Teile Spezialisten und Sammler immer möglich! Technisch versiert hat er bei Problemen immer Lösungen parat.

              



Philipp Guhlmann #976  fgerman
BMW R1200S
2 Rennen 2024

Bis jetzt hat Philipp, Sohn von Robert Guhlmann, den Boxercup nur sporadisch besucht. 2024 steigert er die Teilnahmen auf 2!

              


-------------------------------------------------------
Zitieren
#5
Oben
Es geht weiter mit der Reihenfolge in der Meisterschaft 2023:

Pieter Snelderwaard #3  fniederl
5. Platz 2023
BMW R1200S
Jahreskarte

Pieter geht in seine 3. Saison. Als Niederländer, wohnhaft in Belgien hat er sicher die weitesten Anreisen. Immer gut aufgelegt, kämpft er mit der Spitze mit, zweite Plätze waren auch schon dabei. Heuer wird auf einen Sieg losgegangen!

              



Michael "Potti" Podlunsek #43  fgerman
4. Platz 2022, 6. Platz 2023
BMW HP2
Team Spotted Cow racing
Jahreskarte

"Potti" ist seit 2021 beim Boxercup und hat sich auf Anhieb gut eingelebt. Matcht sich mit Thilo Buß um die Vorherrschaft im Team. Seit 2024 Mitglied in der Boxercup Führung. Auch er setzt auf einen zweiten Boxer mit Regenabstimmung. Außerdem möchte er bis 90 Motorrad fahren.

              



Johann "Cipo" Klettner #235  fgerman
Vizemeister 2020
BMW HP2
Team Scramblers
Jahreskarte

"Cipo" ist ein Urgestein des Boxercups, zumindest seit 2011 dabei. Bekannt ist der Vizemeister 2020 für seine makellos designten Renngeräte. Die Anzahl seiner Boxersammlung liegt im 2-stelligem Bereich! Mehrmals zurückgetreten, zieht es den Teamchef der "Scramblers" zum Glück immer wieder zur Rennstrecke, heuer wieder mit Jahreskarte. Wir würden ihn vermissen, nicht nur wegen der Schokolade aus seiner Heimat Waldenbuch!

              


-------------------------------------------------------
Zitieren
#6
Oben
Heute stellen wir ein Familienunternehmen vor, das Team WiehenRacing der Familie Knickmeier/Lohmeyer.

Volker "Knicke" Knickmeier #85  fgerman
BMW R nineT
Team WiehenRacing
Jahreskarte

2022 zufällig in Rijeka zum Boxercup gestoßen, hat Volker Blut geleckt und fährt 2024 eine volle Saison. Volker, eingefleischter R nineT Fan, ist Chef vom Team WiehenRacing, gemeinsam mit seinen Söhnen. Jährliche Zeitenverbesserungen steigern seine Freude an der Rennstrecke. Seit 2024 ist auch der Unternehmer aus Lübbecke Mitglied in der Boxercup Führung.

              



Tim-Luca Lohmeyer #96  fgerman
BMW R nineT
Team WiehenRacing
Jahreskarte

Gemeinsam mit seinem Vater und Bruder bildet er das neue Team WiehenRacing. Nach Einzelrennen im Vorjahr steht eine erweiterte Saison ins Haus. Stärkere Renner gewöhnt, ist er aber auch mit der R nineT gerne dabei.

               



Colin Lohmeyer #74  fgerman
BMW R nineT
Team WiehenRacing
4 Rennen 2024

Mit Vater Volker und Bruder Tim-Luca bildet er das Team WiehenRacing. 2023 bereits in den Boxercup geschnuppert, greift er 2024 mit seiner R nineT öfter an.

              


-------------------------------------------------------
Zitieren
#7
Oben
Es gibt noch weitere Boxertreiber im großen Fahrerfeld 2024:

Andreas "Ändy" Grimm #58  fgerman
2. Platz 2017, 2. Platz 2018 punktegleich mit dem Sieger.
BMW R1200S
Team Action Express Racing
Zumindest 2 Rennen 2024

Andreas "Ändy" Grimm, Ur-Bayer, ist Teamchef vom Action Express Racing Team. 2018 knapp am Titel vorbeigefahren, lässt ihn die Rennstrecke nicht los! Der Zimmerer und Landschaftsgärtner aus Alling ist auch dem Feiern mit Hopfengetränken nicht abgeneigt, da kommen die kleinen Boxercup-Feste im Fahrerlager gerade recht. Der zweimalige Vizemeister wird 2024 nicht um den Titel, aber um jede Kurve kämpfen.

              



Heinz Schönbrunner #55  fgerman
8. Platz 2022
BMW R nineT
Team Action Express Racing
3 Rennen 2024

Mit über 70 noch fit wie ein Turnschuh, dreht der nineT Fan seine Runden. Auch beim Feiern immer dabei! Mit Mechanikerunterstützung aus der IDM ist er technisch gut aufgestellt. Im Winter ist er auf Skiern unterwegs, ein 3. Platz im SuperG bei der Senioren WM ist auch ein riesiger Erfolg.

              



Jörg Schmechel #62  fgerman
BMW 1200S
Team Waterkant
4 Rennen 2024

Seit 2023 vereinzelt beim Boxercup dabei, steigert er die Einsätze 2024. Jörg gründete in seiner Heimat im hohen Norden Deutschlands das Team Waterkant und holte damit noch zwei Boxercup-Rookies mit an Bord! Er ist gerne bei der Boxercupfamilie und Jahr für Jahr stellen sich Verbesserungen ein.

              



Johannes Geiger #64  faustrkl
BMW R1200S, HP2
Team Scramblers
Zumindest 4 Rennen 2024

Johannes Geiger ist schon viele Jahre auf Boxer unterwegs, aber erst 2023 fand er im letzten Rennen zum Boxercup. Der Tiroler Hotelier war mit der R1200S auf Anhieb vorne dabei, auf seine HP2 Einsätze kann man gespannt sein!

              


-------------------------------------------------------
Zitieren
#8
Oben
Und noch zwei Rückkehrer 2024:

Leonhard Eibl #17  fgerman
BMW HP2
Zumindest Brünn 2024

Der Pöckinger Leo Eibl legt nach langer Pause wieder los! Bereits beim Original-Boxercup 2001 - 2004 dabei, trat er bei unserem Boxercup 2007 und 2008 in Erscheinung und wurde 2008 8. der Gesamtwertung R1200S. Zwei 2. Plätze am Schleizer Dreieck und Sieg am Pannoniaring 2007 sprechen für sich. Aufgerüstet wird durch Umstieg auf HP2. Die Fotos stammen aus früheren Zeiten.

            



Fabian Großmann #94  fgerman
BMW R1200S
Zumindest Rijeka 2024

Beim letzten Rennen 2023 am Slovakiaring schnupperte Fabian am Boxercup. Der Geruch kam offenbar gut an, sodass er 2024 zumindest in Rijeka zurückkehrt.

             




-------------------------------------------------------
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 6 Gast/Gäste
BMW Boxercup Sponsoren 2024

Hotel Pachmair | wendepunkte | STOFFart | Spenglerei Albertshofer | Zimmerei Grimm | Hydraulik Service Fenz | FTS Staplerservice | Pro CNC | BTC Beschichtungstechnik | Karosserie Schling | Liebfart Industriedienstleistungen | Hamburger GmbH Beton und Stahlbetonbau | Winkelmann Werkzeuge | ASID Schönbrunner | Hebebühnen Puchheim | GM GmbH Kunststoffe, Gummi | WMH Motorräder | Autohaus Weeber | LVM Versicherung Bethke | Gebr. Thiemt | Küchenzentrum Klettner | Privatbrauerei Barre | Logex |