-----Meisterschaftsstand 2024   ---   Boxer Trainingsrennen Oschersleben 24.5 - 26.5.2024 Zeitplan   ---   Kalenderimportdatei Boxercuptermine 2024    ---   Die Seite für den BMW Boxercup: www.bmwboxercup.eu   ---   Anmeldung Boxercup Newsletter   ---   Boxercup auf Facebook: Fanseite

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Teamwertung
#1
Oben
Kleine Umfrage für Racebeitrieb 2018 :ok2:

Gibt es Vorstellungen für Teamwertung?

Ziel sollte sein: soviel wie möglich Teams,oder??

2 Teams oder max. 3 Teams ??

Bitte Vorschläge!! Ok


-------------------------------------------------------
Bernd
zieht die 1200er hinter sich her mit der HP
www.old-n-wise.at
Zitieren
#2
Oben
Zitat:Original von Bernd
Kleine Umfrage für Racebeitrieb 2018 :ok2:

Gibt es Vorstellungen für Teamwertung?

Ziel sollte sein: soviel wie möglich Teams,oder??

2 Teams oder max. 3 Teams ??

Bitte Vorschläge!! Ok


Hallo Bernd.

Ich vermute, du meinst eine Änderung im Reglement.
Statt wie bisher Teams a 4 Fahrer, gibt es (verständlich) den Wunsch Teams mit 2 oder 3 Fahrer.

Da stelt sich jedoch die Frage, was denn das Ziel der Teamwertung ist.
Will man mit der Teamwerung erreichen, schlicht die Wertung zu gewinnen, ist ein 2er Team pefekt, am besten nimmt man die beiden Schnellstens, das wär quasi eine sichere Sache.
Aber, das Ergeniss wird parallel zur Einzelwertung bis hinten durch gleich. Der Meister + der Vize machen das Ding, der 3. + der 4. machenden 2. Platz, usw .....Da stellt sich schon fast die Frage, ob mans nicht abschafft.

Aber ....

Ist es nicht so zu sehen, das in einem Team auch langsamere Fahrer sein sollten, oder welche, die nicht jedes WE dabei sein können?
Das stärkt doch den Team Gedanken.

Ich seh´s so:

4er Teams wie gehabt fände ich gut, macht die Wertung spannend.
3er Teams , na ja, wenns der Wunsch ist.
2er Teams, klares Nein.

Übrigens ....3er Teams hattem wir indirekt doch schon in 2017, weil keines der 4er Team stets vollständig war. Don´t stop runing systems........


-------------------------------------------------------
Grüße aus Stuttgart, Cipo.   Fger5100

Scramb3300    ...seit 2013

Zitieren
#3
Oben
so wie es ausschaut, besteht ja extrem reges interesse an der teamwertung oder einer entsprechenden änderung des dahin gehenden regulativs !!!


-------------------------------------------------------
servus sagt der schweigel von o'n'w
OnW OnW :ok2:
Zitieren
#4
Oben
Ich kann es mittlerweile nicht mehr hören. Der 1. und der 2. im Team da ist das Ergebnis ja klar usw. Dabei liegt es eigentlich nahe, dass 2 Teamkollegen miteinander fahren.

Aber gut ich hätte da eine ganz andere Idee. Bei jeder Veranstaltung werden anwesende Fahrer zu 2er Teams gelost. Somit entscheidet das Losglück über die Zusammenstellung der Teams.

Am Ende des Jahres belegen dann die Fahrer mit den erreichten Punkten die Plätze für die Teamwertung. Das heißt der Fahrer mit den meisten Punkten und der mit den zweitmeisten Punkten gewinnen die Teamwertung usw.

Klaus#71


-------------------------------------------------------
Zitieren
#5
Oben
klingt nicht schlecht !

beim motocross haben wir das so gehandhabt, daß die topfahrer (z.b. die schnellsten des vorjahres) gesetzt waren, und dann die zwitw hälfte der vorjahresplazierten dazu gelost wurde !

aber da ist der vorschlag vom klaus wahrscheinlich praktikabler !?

obwohl, immer wieder andere teams ? die teamwertung soll ja auch den gemeinschaftsgeist fördern, oder ? siehe o'n'w ! aber alle können halt nicht o'n'wler sein !!! hihihi


-------------------------------------------------------
servus sagt der schweigel von o'n'w
OnW OnW :ok2:
Zitieren
#6
Oben
Ich bin der Meinung das wir als zweier Teams an den Start gehen sollten. Der Sieg in der Teamwertung hätte auch heuer nicht am Team
Hesslinger/Reichhuber 1. und 5. in der Meisterschaft, zusammen 307 Pkt.vorbei geführt. Selbst wenn der zweite und dritte zusammen ein Team gewesen währen (zusammen 289 Pkt.). Da können die hinteren Teams noch so viele Fahrer haben wenn sie nicht Siegfähig oder nur bedingt Siegfähig sind. Eine Begrenzung auf zwei Fahrer ist eine klare Sache, von zulosen oder vieleicht am Vorabend sogar die Teams aus Schnappseln halte ich gar nix weil das hat mit Team und Teamgeist nichts zu tun.
Es würde mich freuen wenn sich alle aktiven Fahrer und sonstige Unterstützer an der Diskusion beteiligen würden, das wir bis zum Saisonstart 2018 eine neue Regelung haben.

Zum Schluß noch einen vom Karl Valentin:

"......und wenn die stade Zeit vorüber ist, dann wirds auch wieder ruhiger....."


-------------------------------------------------------
Zitieren
#7
Oben
Servus an die staden Schnapsler und Teamfahrer.... :hamm:

Also, Teamwertung sagt m.E. schon Einiges aus. Fahrer aus einem Team kommen in die Teamwertung. Da ist es ja mal hilfreich, den Ist-Zustand zu betrachten:

Team Old 'n Wise: Klaus + Bernd + ??
Team Andy²: Ändy + Andy(??) + Gerhard(??)
Team Scrambler: Cipo + Bruno + robbox + Nick + Robert Herzgsell + Robert Guhlmann

Erfreulicherweise will Robert "cowboy" Herzgsell 2018 wieder angreifen, den Nick und den GS-Robert sehen wir hoffentlich auch mal wieder.

Als Kompromiss wären doch Teams aus 2+1 Fahrern vorstellbar - 2 Stammfahrer und 1 Ersatzfahrer. Das Team Scrambler könnte sich evtl. in Team I und Team II splitten.

Und? Vorstellbar?


-------------------------------------------------------
Keep on racing!
robbox #67


THE JONNY LEGENDARY TEAM // SCRAMBLERS
...to your health...
Zitieren
#8
Oben
Zitat:Original von robbox
Servus an die staden Schnapsler und Teamfahrer.... :hamm:

Also, Teamwertung sagt m.E. schon Einiges aus. Fahrer aus einem Team kommen in die Teamwertung. Da ist es ja mal hilfreich, den Ist-Zustand zu betrachten:

Team Old 'n Wise: Klaus + Bernd + ??
Team Andy²: Ändy + Andy(??) + Gerhard(??)
Team Scrambler: Cipo + Bruno + robbox + Nick + Robert Herzgsell + Robert Guhlmann

Erfreulicherweise will Robert "cowboy" Herzgsell 2018 wieder angreifen, den Nick und den GS-Robert sehen wir hoffentlich auch mal wieder.

Als Kompromiss wären doch Teams aus 2+1 Fahrern vorstellbar - 2 Stammfahrer und 1 Ersatzfahrer. Das Team Scrambler könnte sich evtl. in Team I und Team II splitten.

Und? Vorstellbar?

Für mich als Nicht-Fahrer klingt das hervorragend, mit den Cipo Buben ginge sich noch ein 3. Scrambler Tem aus!


-------------------------------------------------------
Zitieren
#9
Oben
Du Robbox bei 2+1 immer nur zwei Fahrer in die Wertung und vor oder nach dem Rennen festlegen welche zwei gewertet weden. Oder wie meinst des.


-------------------------------------------------------
Zitieren
#10
Oben
Zitat:Original von Ändy 58
Du Robbox bei 2+1 immer nur zwei Fahrer in die Wertung und vor oder nach dem Rennen festlegen welche zwei gewertet weden. Oder wie meinst des.

Je Team zwei Stammfahrer, die gewertet werden. Fällt einer aus, weil er am Termin nicht teilnehmen kann, technischer Defekt, etc., dann kann der Ersatzfahrer einspringen.

Zum Saisonstart sollten Stamm- und Ersatzfahrer genannt werden.


-------------------------------------------------------
Keep on racing!
robbox #67


THE JONNY LEGENDARY TEAM // SCRAMBLERS
...to your health...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste
BMW Boxercup Sponsoren 2024

Hotel Pachmair | wendepunkte | STOFFart | Spenglerei Albertshofer | Zimmerei Grimm | Hydraulik Service Fenz | FTS Staplerservice | Pro CNC | BTC Beschichtungstechnik | Karosserie Schling | Liebfart Industriedienstleistungen | Hamburger GmbH Beton und Stahlbetonbau | Winkelmann Werkzeuge | ASID Schönbrunner | Hebebühnen Puchheim | GM GmbH Kunststoffe, Gummi | WMH Motorräder | Autohaus Weeber | LVM Versicherung Bethke | Gebr. Thiemt | Küchenzentrum Klettner | Privatbrauerei Barre | Logex |