-----Meisterschaftsstand 2024   ---   Boxercup Rennen 3+4 Brünn 14.6. - 16.6.2024 Zeitplan   ---   Kalenderimportdatei Boxercuptermine 2024    ---   Die Seite für den BMW Boxercup: www.bmwboxercup.eu   ---   Anmeldung Boxercup Newsletter   ---   Boxercup auf Facebook: Fanseite

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Langstrecke Bruenn 2017
#1
Oben
Wir haben am Pann darueber gesprochen und abgeklaert. Die Langstrecke doch nicht fuer Einzelwertung gelten zulassen.
Die Regel nur Boxer koennen miteinaderfahren und werten ist bei einer ungeraden Zahl eher ungut bis unmoeglich.

Daher der Vorschlag wir nehmen sie raus aus der Einzelwertung.

Max. eine eigene Jahreswertung fuer Langstreck, egal wer mit wem faehrt und erst am Jahresende gibts Langstreckenpreise, nicht bei der Rennveranstaltung.

Wir werden das Reglement umschreiben, wenn es nicht massive Gegenstimmen gibt, haben wir aber Pann nicht vernommen.


In Bruenn machen wir wieder Boxercupabend mit Leberkaese, Semmerl und Bier. Ein kleines (Pfifferl) Glaeschen pro Fahrer mehr nicht sonst seits wieder so betrunken :blll: :blll: :blll: :blll:


-------------------------------------------------------
Bernd
zieht die 1200er hinter sich her mit der HP
www.old-n-wise.at
Zitieren
#2
Oben
Ich hab von der Diskussion am Pann leider nix mitbekommen.

Für mich ist die Langstrecke eine super Sache und sowas wie die Königsdisziplin. Anreize, dabei mitzufahren, sollten da sein. Und die Punktevergabe auch für die Einzelwertung ist so ein Anreiz - siehe letzte Saison.

Der komplette Rennfahrer macht halt auch mal 2 Stunden und nicht nur 10 Runden.... :blll:

Ich plädiere eindeutig für Punktevergabe. Sollte ein Boxer-Fahrer übrig bleiben (wegen ungerader Zahl) holt er sich halt einen anderen Fahrer - und gut isses.

Weitere Meinungen?


-------------------------------------------------------
Keep on racing!
robbox #67


THE JONNY LEGENDARY TEAM // SCRAMBLERS
...to your health...
Zitieren
#3
Oben
Servus!

Ich sehe das wie Robert. Hat letztes Jahr ja auch geklappt. Sollte ein Boxer-Fahrer übrig bleiben, kann ich mir ein 3er Team vorstellen. Da spricht doch auch nix dagegen.

Grüße
Andreas


-------------------------------------------------------
Zitieren
#4
Oben
Da es für die Langstrecke ja "nur" die halben Punkte gibt und das Rennen jetzt am ersten Tag veranstaltet wird, besteht natürlich die Gefahr eines Stutzes od. Defektes bereits bei der Langstrecke und könnten dann wertvolle Punkte für die Einzelwertung verloren gehen. Ist nur so ein Gedanke von mir, als Unbeteiligte, er sowieso keine Langstrecke fährt.


-------------------------------------------------------
Gerhard OnW
Zitieren
#5
Oben
Ein paar Daten:
2016 wurden bei 3 Langstreckenrennen von allen Boxerfahrern gemeinsam insgesamt 14 (!) Punkte geholt. Einfluss auf die Gesamtwertung war dadurch nicht gegeben.
Da böte sich doch an, die Punkte nicht für die Gesamtwertung zu nehmen, sondern eine eigene Jahreswertung für die Langstrecke einzuführen. Bei einer reinen Boxerwertung können auch normale Punkte (25, 20,...) geteilt vergeben werden. Die am Pann geäußerte Befürchtung, dass Klaus und Bernd immer gemeinsam antreten (was sie beim bisherigen System sicher machen) und deren Gewinnchancen relativ hoch sind, könnte mit z.B. Zulosung der Partner bei jedem Rennen oder Ähnlichem verhindert werden.
Am Ende gibt es einen Sieger im Langstreckenbewerb und die Königsdisziplin würde entsprechend gewürdigt.


-------------------------------------------------------
Zitieren
#6
Oben
Da ich ja die Diskusion in Panoinen angestossen habe, sehe ich das so wie der Schef und der Bernd. Wir fahren ja trotz dem die Langstrecke, aber das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Und wehn soll Mann bitte bei einem Defekt oder Ausfall des Teamkolegen im Vorfeld, auf die schnelle für die Langstrecke auftreiben.
Ich bin ganz klar für getrennte Wertungen. Ok

Gruß Ändy#58


-------------------------------------------------------
Zitieren
#7
Oben
Eine prima Idee mit dem Auslosen! Bei einer ungeraden Anzahl von Fahrern wird ein 3er Team gelost. Eigene Langstreckenwertung im GP-System.

Das klingt doch gut. Bin dabei!


Grüße
Andreas


-------------------------------------------------------
Zitieren
#8
Oben
Gute Idee mit dem Auslosen und auch super Idee mit dem dreier Team bei ungerader Anzahl der Fahrer. Ich bin dabei. :mopped: :love1:

Gruß Ändy#58


-------------------------------------------------------
Zitieren
#9
Oben
Ich will die Langstrecke fahren, wann immer es geht. Am liebsten mit Teamkollegen, dafür hamma sie schliesslich.... :love1:

Bin nach wie vor für die Übernahme des GAP-Systems, das eine Langstrecke maßvoll mit bewertet. Und die Schnellsten unter uns müssen auch erst mal fahren :blll:

Und zu 2016: ich erinnere mich schon an so manche taktische Langstrecken-Überlegung im Hinblick auf die Meisterschaft. Das war doch das Salz in der Suppe.... Ok


-------------------------------------------------------
Keep on racing!
robbox #67


THE JONNY LEGENDARY TEAM // SCRAMBLERS
...to your health...
Zitieren
#10
Oben
Hallo,

jetzt möchte ich meinen Senf auch noch dazu geben.
Ob man jetzt Langstrecke gerne fährt oder nicht, ist ja eine persönliche Vorliebe oder eben nicht.
Anders schaut es schon aus, wenn es bei einigen Fahrern um die Gesamtwertung geht. Bei Los Pech können die gewonnenen oder
verlorenen Punkte das Zünglein an der Waage sein.
Im Fall vom Bernd und mir haben wir uns geeinigt zusammen zu fahren, um uns gegenseitig diese Punkte eben nicht wegzunehmen.
Wenn diese Langstreckenwertung nicht in der Gesamtwertung gewertet wird, bin ich gerne bereit für Langstrecke und Auslosung.

LG. Klaus


-------------------------------------------------------
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 5 Gast/Gäste
BMW Boxercup Sponsoren 2024

Hotel Pachmair | wendepunkte | STOFFart | Spenglerei Albertshofer | Zimmerei Grimm | Hydraulik Service Fenz | FTS Staplerservice | Pro CNC | BTC Beschichtungstechnik | Karosserie Schling | Liebfart Industriedienstleistungen | Hamburger GmbH Beton und Stahlbetonbau | Winkelmann Werkzeuge | ASID Schönbrunner | Hebebühnen Puchheim | GM GmbH Kunststoffe, Gummi | WMH Motorräder | Autohaus Weeber | LVM Versicherung Bethke | Gebr. Thiemt | Küchenzentrum Klettner | Privatbrauerei Barre | Logex |