-----Meisterschaftsstand 2024   ---   Boxer Trainingsrennen Oschersleben 24.5 - 26.5.2024 Zeitplan   ---   Kalenderimportdatei Boxercuptermine 2024    ---   Die Seite für den BMW Boxercup: www.bmwboxercup.eu   ---   Anmeldung Boxercup Newsletter   ---   Boxercup auf Facebook: Fanseite

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Saison 2014
#1
Oben
sooo, jetzt kann man diskutieren und plaudern und streiten usw.


-------------------------------------------------------
Zitieren
#2
Oben
.... und ich muss nun ohne dass ich es will, auch partei ergreifen. und zwar für die abwesenden.
merkt denn wirklich keiner von euch dass wenn man das organisationsgremium, deren direkte und enge freunde und kinder weglässt, dass dann nur noch sporadische racer mit dabei waren. oder irre ich mich?
auch ich bin einer von denen die erstens nicht nur im fernen osten fahren möchte, und vor allem nicht unter der woche. wobei sonntag/montag für mich persönlich natürlich auch als wochenende ist.
und die sticheleien sind nicht nötig, ich/wir begreifen auch dass die organisierenden sicher zuerst für sich schauen, ist ja auch rechtens denn sie haben die arbeit. aber auch andere haben eine meinung, und auf andere sind schlussendlich ALLE angewiesen!

hoascht mi


-------------------------------------------------------
Zitieren
#3
Oben
... aaaah, und was ich noch sagen wollte, ich kann natürlich auch an einem termin unter der woche irgendwohin fahren zum racen, aber ich kann mich in gottes namen nicht schon im januar oder februar dafür anmelden. da hat der franzmann schon recht. eine jahreskarte geht für mich auch nicht wenn alle termine nur am sontnagmorgen sind.

... und wie heisst es so schön:

ALLEN LEUTEN RECHT GETAN IST EIN DING DAS NIEMAND KANN


-------------------------------------------------------
Zitieren
#4
Oben
Es wird noch im Oktober ein Gespräch mit TNT geben. Dabei wird es für uns 2014 einige Änderungen geben müssen. Eigenes Rennen bzw. Wellenstart, keine Quali für Boxer, Startgarantie ect. Über die Termine können wir erst dann diskutieren wenn diese feststehen und ich glaube es gibt keinen Veranstalter, ausser TNT, welcher die Termine bereits im Oktober fixiert. Bei BP war ja im März noch nix fix.
Sobald dieses Gespräch stattgefunden hat, werden wir wieder berichten.
Was die Umfrage ob WE od. unter der Woche betrifft, so hat diese bereits am PAN unter den anwesenden Fahrern stattgefunden bzw. wurden nicht Anwesende telefonisch befragt. Das Ergebnis wird so manchen WE Befürworter erstaunen lassen. Aber wie Hippo schon sagt, es wird NIE jedem Recht werden. Schlussendlich zählt bei einigen ja auch der Pries der Veranstaltung. Es macht halt bei denjenigen, welche es nicht so dick haben, schon etwas aus ob die Jahreskarte 1550.- oder 3000.- EUR kostet.
Ich möcht jetzt jedoch nicht weiter über ungelegte Eier diskutieren, warten wir die ersten Gespräche ab und dann sehen wir weiter. Jetzt bereiten wir uns erst mal auf die Meisterfeier vor. Schönes Wochenende!OnW


-------------------------------------------------------
Gerhard OnW
Zitieren
#5
Oben
Jetzt bin ich dran.

Ich denke, es wurde vergessen die letzten Jahren, das die BoxerCup für Hobbyfahrer sein soll, und nicht eine Weltmeisterschaft mit HP2. Keine R1100S mehr, und bald keine R1200S mehr.

Seit Jahren probiere ich einige Boxer auf die Rennstrecke zu bringen. Und wir waren dieses Jahr regelmäßig 6 bis 8 Boxer auf der Rennstrecke. Und da sind R1100S, R1200S und HP2 dabei.
Wir haben aber eine große Chance, denn wir haben über 20 Rennstrecke im ganze Land, und probieren jedes mal in eine ander Region zu gehen (Le Mans, Magny Cours, Dijon, Ledenon, Le Vigeant..)

Ich wohne in Straßburg, aber die anderen im ganze Frankreich. Und für über 1500 km eine Reise fahren für 2 Tage in der Woche kommt niemand. Hockenheim und Nürbürgring wäre besser geeignet.

Es ist auch sicher das Termine am Wochenende für mehrere viel besser geeignet ist. Wir müssen doch ein wenig arbeiten (es sind nicht nur Arbeitslose in Frankreich) und nicht 6 x 3 Tage Urlaub nehmen müssen.
Für ein Wiener ist es viel einfacher: 150 km für nach Brünn, SlovakiaRing und Pannonia...doch ein bisschen mehr für nach Oschersleben, Rijeka...

In 2013 mit KTM zu fahren, war wahrscheinlich die Lösung, die am wenigsten Arbeit gab. KTM bekümmert sich von alles. Aber Start gesichert mit Jahreskarten, in der Superbike Klasse Fahren müssen......unter der KTM Flage.
Wie Hippo es gesagt hat, für die Organisatoren sicher kein Problem, aber wo ist die BoxerCup Seele?

Ich verstehe auch nicht warum nicht gemeinsam mit TLR gearbeitet wird. Das ist doch Wahnsinn, das nicht zu verstehen.
Ich bin auch schon 2x mit TLR gefahren, und ich denke die fürchten das Wettrüsten der BoxerCup. Und sie haben recht.

Ich rede gar nicht von einem Termin in Frankreich, weil es schwierig ist Rennen zu Organisieren ohne Lizenz. Es war aber doch möglich in Magny Cours mit Valentinos Motorsport.

So, ich lasse jetzt den Platz für der nächste


Francis


-------------------------------------------------------
Zitieren
#6
Oben
danke für das rasante antwortschreiben. ich nehme doch an resp. ich weiss dass auch ihr wisst dass etwas getan werden sollte. nur eine kleine logische anmerkung sei noch gestattet: die anwesenden am pann fragen ob der termin ok. ist , .... ich weiss nicht! man beisst sich ja nicht in den eigenen schwanz,


-------------------------------------------------------
Zitieren
#7
Oben
Francis, mit TLR zu fahren haben wir ja 2013 versucht. Was die dann mit uns aufgeführt haben, spottet jeder Beschreibung. Aber darüber kann auch Jonny ein Lied singen.
Und Hippo, wenn 14 Fahrer am Pan anwesend sind ist es wohl legitim nach deren Meinung für 2014 zu fragen. Wir haben, wie schon erwähnt, auch alle Anderen, welche Ihre Meinung noch nicht öffentlich kund getan haben, befragt.
Außerdem, wenn von den glühenden Verfechtern von WE-Veranstaltungen schon Namen ins Spiel gebracht werden, hier die Anzahl der von Teilnahmen 2012 am Wochenende:
Bruno 3x
Hippo 1x
Francis 1x
Sterzi 3x
Horstl 1x
Wagner 3x
Rika 3x
Jetzt weiß ich noch immer nicht was fürs WE spricht.


-------------------------------------------------------
Gerhard OnW
Zitieren
#8
Oben
ok. ich gebe mich geschlagen!
.... und wenns passt, ich bin dabei. wenn nicht ........... :peit:


-------------------------------------------------------
Zitieren
#9
Oben
dann schreibt doch bitte rein wieviele leute bei der befragung gesagt haben das sie unbedingt unter der woche fahren wollen.
dazu die, denen es gleichgültig ist wann gefahren wird.

ich z.b. wäre 2012 sicher nicht dabei gewesen wenn alle termine in der woche gewesen wären.

aber offensichtlich ist es euch ja wurscht was die fahrer denken.

was spricht denn gegen termine am wochenende?


-------------------------------------------------------
Zitieren
#10
Oben
Ich denke das Termine während der Woche sind, ist leicht zu verstehen.
KTM ist der gewählte Organisator, und die Termine sind in der Woche.
Sind Termine in der Woche mit KTM weniger teuer? Ich glaube nicht. Brünn hat mir 408 euros gekostet für 2 Tage also 204 euros pro Tag


-------------------------------------------------------
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste
BMW Boxercup Sponsoren 2024

Hotel Pachmair | wendepunkte | STOFFart | Spenglerei Albertshofer | Zimmerei Grimm | Hydraulik Service Fenz | FTS Staplerservice | Pro CNC | BTC Beschichtungstechnik | Karosserie Schling | Liebfart Industriedienstleistungen | Hamburger GmbH Beton und Stahlbetonbau | Winkelmann Werkzeuge | ASID Schönbrunner | Hebebühnen Puchheim | GM GmbH Kunststoffe, Gummi | WMH Motorräder | Autohaus Weeber | LVM Versicherung Bethke | Gebr. Thiemt | Küchenzentrum Klettner | Privatbrauerei Barre | Logex |