-----Meisterschaftsstand 2024   ---   Boxer Trainingsrennen Oschersleben 24.5 - 26.5.2024 Zeitplan   ---   Kalenderimportdatei Boxercuptermine 2024    ---   Die Seite für den BMW Boxercup: www.bmwboxercup.eu   ---   Anmeldung Boxercup Newsletter   ---   Boxercup auf Facebook: Fanseite

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
HP2 Sport (ABS): Bremssattel- und -leitungen tauschen / Entlüften
#1
Oben
Hallo zusammen,
hoffe ihr seid alle gut in das neue Jahr gestartet.

Über den Winter gab es wieder zahlreiche Ideen, die ich langsam aber sicher gerne umsetzen würde.

Bin "Selbstschrauber" und kann problemlos konventionelle Bremsanlagen aufbauen, entlüften, neu befüllen... da die HP2 Sport mein erstes Moped mit ABS ist, würde ich gerne wissen auf was ggfs. bei der Entlüftung zu achten ist.

Ich hatte mir bereits überlegt das ABS System komplett rauszuschmeißen, habe diese Idee aber vorerst wieder verworfen, weil ich es nicht mag wenn irgendwelche Lämpchen unnötigerweise im Dash leuchten.

Hier wäre meine bisherige Logik zur Vorgehensweise:
  1. Bremsleitung am Sattel lösen / Bremssattel demontieren
  2. Alternativen Bremssattel montieren / Leitung wieder anschließen
    [/list=1]

    Da die "alte" Bremsflüssigkeit ja größtenteils noch in den Leitungen verbleibt und am ABS Modul eigentlich keine Luftbläschen entstehen sollten wäre die Frage ob ich jetzt ganz normal wie an einer herkömmlichen Anlage auch einfach entlüften kann?

    Sprich, am Bremszylinder neue Flüssigkeit einfüllen und eben solange pumpen bis am Entlüfter-Nippel am Sattel die Flüssigkeit wieder rauskommt?

    Wäre dankbar für jeden Rat.

    Will einfach nicht wegen jedem Flüssigkeitswechsel zum Händler fahren... und ich Wechsel in der Saison mindestens 2 mal...


-------------------------------------------------------
Zitieren
#2
Oben
Hallo!

Wie Boxerfahrer haben das ABS ausgebaut oder min deaktiviert.

Bei meiner 1150GS musste man schon bis zur ABS Pumpe entlüften oder Bremsflüssigkeit tauschen und dann erst unten an beiden Bremssätteln


-------------------------------------------------------
Bernd
zieht die 1200er hinter sich her mit der HP
www.old-n-wise.at
Zitieren
#3
Oben
Zitat:Original von Bernd
Hallo!

Wie Boxerfahrer haben das ABS ausgebaut oder min deaktiviert.

Bei meiner 1150GS musste man schon bis zur ABS Pumpe entlüften oder Bremsflüssigkeit tauschen und dann erst unten an beiden Bremssätteln

Hi Bernd,
danke für die Antwort. Wie bereits erwähnt will ich den Ausbau im Moment vermeiden, weil mich die Fehlermeldung im Dash stören würde.


-------------------------------------------------------
Zitieren
#4
Oben
Kannst Du wie jede klassische Bemsanlage entlŸften. wenn du nur den Bremssattel tauschst.

Ansonsten hol dir die Motoscan App.
Damit kannst Du sowohl die Aktuatoren ansteuern als auch das ABS Rausprogrammieren wenn du es ausbauen willst.


-------------------------------------------------------
Zitieren
#5
Oben
Hallo Robert,
danke dir vielmals für den Tip.
Damit ist sehr geholfen.


-------------------------------------------------------
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste
BMW Boxercup Sponsoren 2024

Hotel Pachmair | wendepunkte | STOFFart | Spenglerei Albertshofer | Zimmerei Grimm | Hydraulik Service Fenz | FTS Staplerservice | Pro CNC | BTC Beschichtungstechnik | Karosserie Schling | Liebfart Industriedienstleistungen | Hamburger GmbH Beton und Stahlbetonbau | Winkelmann Werkzeuge | ASID Schönbrunner | Hebebühnen Puchheim | GM GmbH Kunststoffe, Gummi | WMH Motorräder | Autohaus Weeber | LVM Versicherung Bethke | Gebr. Thiemt | Küchenzentrum Klettner | Privatbrauerei Barre | Logex |