-----Meisterschaftsstand 2024   ---   Boxer Trainingsrennen Oschersleben 24.5 - 26.5.2024 Zeitplan   ---   Kalenderimportdatei Boxercuptermine 2024    ---   Die Seite für den BMW Boxercup: www.bmwboxercup.eu   ---   Anmeldung Boxercup Newsletter   ---   Boxercup auf Facebook: Fanseite

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schnellster Mechaniker der Welt
#1
Oben
Da ich für das RedBull Boxercuprennen ein wenig Training brauche, habe ich mir zumindest die Dienste des schnellsten Motorradmechanikers, ausgebildet beim Ginzinger in Salzburg, gesichert, da der WOB ja nicht mehr für mich schraubt.


Ich wage mich mal zum aufwärmen für den August in die Höhle der Superbikes, mit 39 Startern, ein zwei Startplätze wären noch frei Big Grin


Dass wird ein harter Job für ihn, nicht selber im Rampenlicht zu stehen, sondern sich die Blaue überstreifen zu müssen. Eins bin ich mir jetzt schon sicher, der Burschen wird es sich nicht leisten können, nur eine tot Fliege auf meinem Windschild oder meinem Helmvisier zu übersehen, dann ist er seinen Job los :peit: :peit:



[Bild: wanlaf.jpg]

[Bild: 347uwpl.jpg]


-------------------------------------------------------
Jonny´s Homepage
Eine Kuh macht muh, viele Kühe machen Mühe :peit:
Zitieren
#2
Oben
Zitat:Original von Jonny
Da ich für das RedBull Boxercuprennen ein wenig Training brauche, habe ich mir zumindest die Dienste des schnellsten Motorradmechanikers, ausgebildet beim Ginzinger in Salzburg, gesichert, da der WOB ja nicht mehr für mich schraubt.


Ich wage mich mal zum aufwärmen für den August in die Höhle der Superbikes, mit 39 Startern, ein zwei Startplätze wären noch frei Big Grin


Dass wird ein harter Job für ihn, nicht selber im Rampenlicht zu stehen, sondern sich die Blaue überstreifen zu müssen. Eins bin ich mir jetzt schon sicher, der Burschen wird es sich nicht leisten können, nur eine tot Fliege auf meinem Windschild oder meinem Helmvisier zu übersehen, dann ist er seinen Job los :peit: :peit:

Den freien Fall würd' ich mir an Deiner Stelle aber net von ihm abschauen...


-------------------------------------------------------
Zitieren
#3
Oben
war der nicht eh schon einige male dabei ?
da sollte er ja wissen, worauf es ankommt , oder ?


-------------------------------------------------------
servus sagt der schweigel von o'n'w
OnW OnW :ok2:
Zitieren
#4
Oben
Wenn sich zwei Panigales in die Quere kommen, kann es schon sein dass sich mal ein Hinterrad alleine auf den Weg machtSmile

[Bild: pa8vp.png]
[Bild: sgs7i9.png]
[Bild: hw0i80.jpg]
[Bild: icr4et.jpg]
[Bild: 20s8u9f.jpg]
[Bild: 2djep0.jpg]
[Bild: 35m2hph.jpg]
[Bild: 281vfyd.jpg]

schnell weg hier, bevor die Pizza noch in die falsche Richtung retour kommtSmile
[Bild: 156fi83.jpg]

So leicht wie eine Carbonfelge auch ist, so leicht zerbrechlich ist sie auch
[Bild: epovu9.jpg]
[Bild: 2ypkwih.jpg]


-------------------------------------------------------
Jonny´s Homepage
Eine Kuh macht muh, viele Kühe machen Mühe :peit:
Zitieren
#5
Oben
Zitat:Original von Jonny

So leicht wie eine Carbonfelge auch ist, so leicht zerbrechlich ist sie auch
[Bild: epovu9.jpg]
[Bild: 2ypkwih.jpg]

Sicher nicht,

Das ist eine Vorderradfelge aus Carbon von BST. Mit dieser Felge von meiner R1200S bin ich über ein 1000 er GSXR gefahren(Ja darüber) die vor mir gestürzt ist mit 190 Sachen im Jahre 2011 in Hockenheim.

Und noch besser, ich bin nicht gestürzt.

Aber so wie ich sehe, hatte die Ducati auch eine BST Felge???????

[Bild: 2ufdrh4.jpg]


-------------------------------------------------------
Zitieren
#6
Oben
Solange du keinen Schlag von der Seite bekommst ist sie sicher extrem stabil, aber ein Schlag von der Seite, wie in diesem Fall, war fatal.


-------------------------------------------------------
Jonny´s Homepage
Eine Kuh macht muh, viele Kühe machen Mühe :peit:
Zitieren
#7
Oben
Jouh, der Jonny hat recht.
Carbon ist nicht sonderlich als Felgen Material geeignet.
Und sonderlich LEICHT sind Carbon Felgen auch nicht.

Vor allen Dingen hat Carbon beim Felgenbau auch keinen Gewichtsvorteil gegenüber hochfesten RennFelgen aus AluMagnesium Legierungen, weil Radlager, Radbolzen und Bremsscheiben -Aufnahmen auch Alu erfordern und kraftschlüssig mit dem Carbon "gekoppelt" werden müssen.

Übern Fetzi hatte ich damals von Kiefer-Racing eine Moto 2- AluVo.Radfelge von Stefan Bradl mit nur 1,8 kg. Ok :peit:

Und preismäßig haben CarbonFelgen auch keinen Vorteil:

Guggsu:
http://www.sebimoto-germany.de/Pages/TITAX/Felgen.htm



Also wenn einer von Euch 1.900.-€ für einen Satz leichter Rennfelgen ausgeben will, kann ich die TITAX Felgen für unsere Boxer passend drehen. Mit Bremsscheiben, Radlager und Arbeit sollte das um 2.500.-/Satz machbar sein.


-------------------------------------------------------
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste
BMW Boxercup Sponsoren 2024

Hotel Pachmair | wendepunkte | STOFFart | Spenglerei Albertshofer | Zimmerei Grimm | Hydraulik Service Fenz | FTS Staplerservice | Pro CNC | BTC Beschichtungstechnik | Karosserie Schling | Liebfart Industriedienstleistungen | Hamburger GmbH Beton und Stahlbetonbau | Winkelmann Werkzeuge | ASID Schönbrunner | Hebebühnen Puchheim | GM GmbH Kunststoffe, Gummi | WMH Motorräder | Autohaus Weeber | LVM Versicherung Bethke | Gebr. Thiemt | Küchenzentrum Klettner | Privatbrauerei Barre | Logex |