-----Meisterschaftsstand 2024   ---   Boxercup Rennen 3+4 Brünn 14.6. - 16.6.2024 Zeitplan   ---   Kalenderimportdatei Boxercuptermine 2024    ---   Die Seite für den BMW Boxercup: www.bmwboxercup.eu   ---   Anmeldung Boxercup Newsletter   ---   Boxercup auf Facebook: Fanseite

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Große Ölpumpe verhindert Pleuelschäden
#1
Oben
Hi Racer.
Einige Euere RennBoxer haben diese Saison ja nicht vor lauter Zuverlässigkeit geglänzt.
Ehrlich gesagt ist mir unverständlich, wie nach so vielen kapitalen Motorschäden immer noch ohne große Ölpumpe oder ohne Anfettung mit Rennauspuff oder mit 12 S Serien-Ölkühler gefahren wird.

Es heißt ja durch Schaden wird man klug....der Boxercup aber anscheinend nicht :hamm:
Angefangen beim Pleuel-Durchschlag an Baggers 12 S damals in OSL, über Walla´s 12 S- Pleuel-Durchschlag bei den 1.000km in HHR, über den Pleuelschaden von Jan´s HP2 in der Schleiz, über meine
frühen 3 Pleuellagerschäden, über Hippo´s 12 S ( Alex Q12) und aufgehört beim Ventilabriss von Gus´s 12 S in Brünn.

Und das sind nur die Euch bekannten Pleuellager-Schäden, aber insgesamt diejenigen beiden Arten von Schäden, wo man den ganzen Motor meistens in die Tonne treten kann. 8o
Boxer, die sauber angefettet sind, eine große Ölpumpe drinnhaben und einen gescheiten Ölkühler gehen auch auf der Renne nicht kaputt ! :ok2:
Auch mit 152 PS BigBore-PS ist meine 12 S DREI Mal die 1000 km Hockenheim gelaufen und nach 6 Stunden Dauervollgas immer unter den TopTen ins Ziel gekommenj.

Meine zerbrochene HP2-Kurbelwelle aufm RedBullRing war eine andere 166 PS-BoxerÄra Big Grin

Also, es gibt 3 Möglichkeiten:
1. Euer Boxer hat keinen Druck aufm Kessel und läuft auch ohne Anfettung fett genug....dann braucht Ihr gar nix dran machen. Big Grin

2. Euer Boxer zeigt hellgraue/weiße Kerzen und Auslassventile.......dann solltet Ihr die Auslassventile erneuern und das Gemisch anfetten.

3. Euer Boxer hat über 140 PS (129 PS am HiRad) .......dann solltet Ihr eine große Ölpumpe und MINDESTENS den doppelten HP2-Ölkühler drinnhaben.

Und WENN was das erste Mal selst gemacht und meine große Ölpumpe nachgebaut wird, dann aber bitte richtig !

Hier ein paar Bilder von einem falsch distanzierten Ölpumpen-Rotor.
Ich helfe gerne, aber wenn sich die Selbstschrauber nicht an meine Maßangaben halten, dann seid´s selber schuld, sorry :hamm:




SO BITTE NICHT.
Sollte man hier doch sehen, bevor der Deckel drauf kommt, daß diese PrimärNW-Kette keinen Abstand zum Ölpumpen-Gehäuse hat :hamm:
[Bild: 30us760.jpg]

War zwar nix passiert, aber es hätte nicht sein müssen.
[Bild: zjt3b5.jpg]


Meine Angabe war: Altes Rotor-Maß (hier30,xx mm) MINUS 1 mm = NEUES Rotor-Einbaumaß (wäre hier 29,xx mm).
[Bild: 2d98w1k.jpg]




Klar sollte auch sein, daß man eine Passfeder um 1 mm in der Länge stutzt, wenn sie zu nahe am Gehäuse läuft......sonst seiht es nämlich soo aus 8o
[Bild: bg8hn7.jpg]

Also: Sauber und gewissenhaft schrauben, wenn Ihr selber schraubt ! :herz: :duo:
.......und sagt nicht, es wär ein Rika-Boxer, wenn ich nie eine Schraube dran gedreht habe !




.


-------------------------------------------------------
Zitieren
#2
Oben
Zitat:Original von Rika
[...]
.......dann solltet Ihr eine große Ölpumpe und MINDESTENS den doppelten HP2-Ölkühler drinnhaben.

[...]

Sag mal Rika, hängst Du den Ölanschluss des zweiten Kühlers parallel zum ersten, oder hintereinander?


-------------------------------------------------------
Zitieren
#3
Oben
Ob hintereinander oder parallel ist eigentlich egal, es kommt immer auch drauf an WO die Kühler sitzen, wie sauber sie luftmäßig durchströmt werden können.
Vorne in der Verkleidungsnase ist die allerbeste Stelle überhaupt !

Der Serien-Ölkühler der HP2 besteht aus 2 hintereinander plazierten Ölkühlern der 12 S......daher mein Ausdruck "der doppelte Ölkühler der HP2".

Oder anders rum: Der Serien-Ölkühler der 12 S ist halb so groß wie der Serien-Ölkühler der HP 2.

Ab 138 PS braucht die 12 S also den Serien- Ölkühler der HP2. Der wird parallel öldurchströmt.

Und über 145 PS würde ich der HP2 nochmals den einfachen Ölkühler der 12 S hintendran setzen, sodaß sich quasi ein 3er Ölkühler-Pack ergibt.
Den hinteren einzelnen zuerst heiß durchströmen lassen, und seinen vorgekühlten Ausgang dann in den Doppelölkühler davor, von dort zurück in den Motor.


-------------------------------------------------------
Zitieren
#4
Oben
Es sind IMMER nur die BEIDEN gleichen Schadens-Ursachen. Hier wieder abgeglühte Auslassventile an einer 12 S......aktuell ein Zitat aus dem NachbarForum:

Hallo ich möchte mich kurz vorstellen, komme aus dem Raum Osnabrück und bin seid Juli 2015 Besitzer einer R1200S und hatte keinen guten Start damit.
Vom Vorbesitzer privat gekauft und bei der ersten Tour, nach 3 Tagen und 208 gefahrenen Kilometern ist mit der Motor um die Ohren geflogen. Bin mit richtig warmen Motor auf die A31 und wolle mal sehen was die R12S so drauf hat, bei 230Km/h ist mir der Motor hochgegangen. Kapitaler Motorschaden und wirtschaftlicher Totalschaden!

Maschine ist/war Bj. 3/2007 und hatte 26000km gelaufen.

[Bild: 23676272ci.jpg]

[Bild: 23676273lu.jpg]


-------------------------------------------------------
Zitieren
#5
Oben
So hat der Luft/Fuel Ratio ausgesehen auf meiner R1200S mit KN Luftfilter und Akra Auspuff, vor und nach Rapid-bike Abstimmung.

Viel zu mager vorher. Das gibt die weiße Kerzen, und überhitzte Ventile

[Bild: 149mozr.jpg]


-------------------------------------------------------
Zitieren
#6
Oben
Hi Rika
[Bild: DSC04748.jpg]
Here are the measurements i made I have a spare layshaft which as you can see bears the marks where the original rotors sat. My measurement was old rotor at 32.25 mm, new rotor at 31.25mm as measured from end of layshaft.

[Bild: DSC04747.jpg]
Not much clearance when new rotor is bought forward 1mm between pump housing divider and woodruff key.
[Bild: DSC04749.jpg]
I measured housing rotor divider at 4.00mm thickness.
Everything went to gather very well and the engine turns by hand very freely without any strange noise.
[Bild: DSC04752.jpg]
engine and frame now back together. will finish building bike during the weekend.
[Bild: DSC04751.jpg]
When the rest of the bike is completed i can install these and the new oil cooler.
[Bild: DSC04720.jpg]
regards
Gus


-------------------------------------------------------
Zitieren
#7
Oben
Hi Gus,
your work looks perfect Ok It will run great.

But i can not read the " Pickerl" on the piston box. What kind and diameter are they an what ist the diameter of the head-seals?
Please tell it in Millimeter, inches and feet on my fucking Toro-lawn-mowers makes me always angry.

Your next difficult-stage would be to pull the old rotor off, while the shaft is mounted Confusedjump:

Now you know the boxer as well as your Girl friends......in- and outwards Confusedjump:

Gus Bramble for Race-Boxers President all over UK :love1: Big Grin


-------------------------------------------------------
Zitieren
#8
Oben
Hi Rika
Oil pump modification is already done on the new engine. I did it while it was on the bench. I have a long thin jaw puller which worked perfectly getting the rotor off the shaft.
Long rods and 101mm pistons for the long rods.
Standard size head gasket.
I,m looking forward to installing them.
Will have a look at the exhaust valves when I remove the heads and cylinders. If light coloured or damaged , then I will replace. The plugs I removed had a good colour.
Rexer remap and some dyno time.
Hopefully have a nice engine Big Grin
Gus


-------------------------------------------------------
Zitieren
#9
Oben
Oh my dear, you have to show her Silverstone and let smell her British grand prix air.

With such goodies in the lower engine room your 12 S will be fit enough to stand 145 PS. Should i send you the race BoxerBurners ?
Or are the pictures of your last engine-meltdown too fresh in your mind ? Big Grin

Whatever...... my invitation for your run on my dyno.....with coffee cup is always open :ok2:


-------------------------------------------------------
Zitieren
#10
Sad  Oben
The meltdown is but a distant memory!!! Big Grin
Boxerburners! As the old english phrase goes
"In for a penny, in for a pound"
I will send you a PM.
Is there a base rexer map available for all the modifications I,m doing or will we have to build a map from scratch?
The person doing the dyno work and remap is very capable of building a map but would be easier to start with a baseline.
Thankyou guru for your leading light!. Ok
Gus


-------------------------------------------------------
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste
BMW Boxercup Sponsoren 2024

Hotel Pachmair | wendepunkte | STOFFart | Spenglerei Albertshofer | Zimmerei Grimm | Hydraulik Service Fenz | FTS Staplerservice | Pro CNC | BTC Beschichtungstechnik | Karosserie Schling | Liebfart Industriedienstleistungen | Hamburger GmbH Beton und Stahlbetonbau | Winkelmann Werkzeuge | ASID Schönbrunner | Hebebühnen Puchheim | GM GmbH Kunststoffe, Gummi | WMH Motorräder | Autohaus Weeber | LVM Versicherung Bethke | Gebr. Thiemt | Küchenzentrum Klettner | Privatbrauerei Barre | Logex |