-----Meisterschaftsstand 2024   ---   Boxer Trainingsrennen Oschersleben 24.5 - 26.5.2024 Zeitplan   ---   Kalenderimportdatei Boxercuptermine 2024    ---   Die Seite für den BMW Boxercup: www.bmwboxercup.eu   ---   Anmeldung Boxercup Newsletter   ---   Boxercup auf Facebook: Fanseite

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rückrufaktion HP 2 Sport
#1
Oben
Hallo liebe Boxer Cupper.

Diese Info will ich euch nicht vorenthalten:

Ich war heut bei meinem BMW Händler Klaus Walz in Herrenberg (ehemaliger Boxer-Cuper) der ist derzeit ganz schön am rudern, da es bei einigen Boxermodellen (z.B. 12er ) eine Rückrufaktion gibt, die Ihn megamäßig beschäftigt, und die auch einige von uns betreffen könnte.

Inhalt der Aktion:
Die Aluscheibe, auf der die hintere Bremsscheibe montiert ist, wird auf Kulanz bei vielen Boxern + fast an allen HP 2 getauscht. Grund sind ein paar schwere Unfälle, die den Bruch der Aluscheibe und somit den Verlust der hinteren Bremsscheibe als Ursache haben. Da habens die Konstrukteure mal wieder mal mit dem "Leichtbau" übertrieben.

Das beginnt so, dass das erste Gewindeloch reisst, die Schraube fällt raus, dann das zweite, usw, und dann geht das vollend schnell.


In Oschersleben 2014 ist mir auch diese Scheibe damals schon defekt gegangen,
Ich habs aber gleich bemerkt, und den Antrieb Mittags getauscht. Aber .... ich muss sagen, ich bemerkte die erste lose Schraube, und bin sofort raus, aber bis ich in der Box war, haben schon 2 Schrauben gefehlt. Denke, wenns "verreckt" geht´s vollends echt sehr schnell.


Tipp von mir an alle, die diese Aluscheibe noch haben ... immer genau auf Risse, noch so klein, prüfen + ggfls bei BMW erneuern lassen, kost ja nix, weil Rückruf, immer wieder checken, vorm rausfahren auf den Ring,
BMW tauscht das übrigens gegen ein doppelt so schweres Gussgeschütz.

Grüße aus Stuttgart, und bis bald in Slovakia.


-------------------------------------------------------
Grüße aus Stuttgart, Cipo.   Fger5100

Scramb3300    ...seit 2013

Zitieren
#2
Oben
Danke für die Info Johann. Da werd ich leich mal nachschauen.
Mich wundert nur, dass es da noch keine offizielle Info von Ministerium gegeben hat. Grundsätzlich werden in Österreich, bei werkseitigen Rückrufaktionen, alle Zulassungsbesitzer angeschrieben.


-------------------------------------------------------
Gerhard OnW
Zitieren
#3
Oben
ist allerdings schon seit mind. 1 woche thema in vielen magazinen ! war auch schon tauschen, geht ruckzuck !


-------------------------------------------------------
servus sagt der schweigel von o'n'w
OnW OnW :ok2:
Zitieren
#4
Oben
Zitat:Original von Schef
Danke für die Info Johann. Da werd ich leich mal nachschauen.
Mich wundert nur, dass es da noch keine offizielle Info von Ministerium gegeben hat. Grundsätzlich werden in Österreich, bei werkseitigen Rückrufaktionen, alle Zulassungsbesitzer angeschrieben.


Hallo Gerhardt.
und hier eine offizielle Meldung .......
http://www.bikeundbusiness.de/technik/articles/481651/


-------------------------------------------------------
Grüße aus Stuttgart, Cipo.   Fger5100

Scramb3300    ...seit 2013

Zitieren
#5
Oben
Vielen Dank!
Ich werde es beobachten.
An andy, bei deiner 1200er auch beobachten.


-------------------------------------------------------
Bernd
zieht die 1200er hinter sich her mit der HP
www.old-n-wise.at
Zitieren
#6
Oben
Hm, das war vor 3 Wochen offiziell....also auf der Rennstrecke seid Ihr Alle deutlich schneller, Jungs :hamm:

Das war meine Sichtweise dazu:
rika;362685 schrieb:Na ja Pieter,
mir sträuben sich halt alle Nackenhaare, mir die zusätzlichen 0,5 Kilo des StahlSterns dranschrauben zu lassen :icon_evil:
Soo schnell geht der alte AluStern ja nun auch bei wüstem hardcore Gebrauch nicht kaputt.
Ich weiß, daß ich nachgucken muss und lebe schon seit Jahren damit.
Außerdem merkt jeder, wenn das HiRad locker wird, das sprengt sich ja nicht ab wie eine Raketenstufe :icon_razz:

An mein erstes Mal kann ich mich noch genau erinnern :icon_razz:
Im Boxercup-Rennen 2010 am Schleizer Dreieck kam 3 Runden vor Schluss Unruhe in meine Hinterhand.
Dritter Platz ist Podium, da hälst Du nicht an um nachzugucken.
1 Runde später war mein Heck so schwammig wie bei einem schleichenden Plattfuss. :icon_cool:
Und bei der letzten Runde haben sogar die Jungs auf der Tribüne meine Hinterrad-Lenkung bemerkt :icon_eek:
Ich wurde noch Sechster, auf dem Ständer konnte man das HiRad am Reifen ca. 2 cm links/rechts bewegen.
Alle Radschrauben waren locker, weil alle Gewinde gerissen waren.

Für Straßenmoppeds ist diese BMW-Aktion aber schon richtig, da bleiben manche HiReifen ja 6.000 km drauf, bevor mal wieder nachgeguckt wird.


-------------------------------------------------------
Zitieren
#7
Oben
UND:

Sorry Otto, aber DAS ist überhaupt keine Lösung.
Das sind 0,5 kg ungefederte Massen
- egal ob ein 60 kg Spargel draufsitzt
- oder eine 90 kg Germane
den Gewichtvorteil vom Mopped haben Beide IMMER und gleichermaßen !







Zitat Zitat von Altensteiger Beitrag anzeigen

@Rika, was wiegt denn der Original Alustern und was der Stahlstern?
Was ist das überhaupt für Stahl, kennst Du zufälligerweise die genaue Materialbezeichnung
für den Stahlstern?
Das würde mich mal zu meinem konstruierten Stern interessieren.

Gruß Uwe



Keine Ahnung aus welchem Stahl der neue Stern ist.

Das Gewicht war ca. 690 Gramm beim alten AluStern und ca. 1200 Gramm beim neuen kompletten Stahlstern.
Filli´s Konstruktion waren errechnete 710 Gramm und bei Deiner Konstruktion weiß ich nicht mehr.

Der neue StahlStern wiegt jedenfalls ca. 0,5 KG mehr....
und zwar ungefederte Masse weit hinten in Radmitte der Vorteil einer HP2 S-Schmiedefelge ist damit grad wieder beim Deivel

Euere verstärkten Alu-Konstruktionen hatten den großen Nachteil, daß sie zwar gerechnet, aber letztendlich nur gezeichnet waren.
Aber selbst mit der schönsten computeranimierten 3D-Zeichnung kann man halt nicht fahren.
Und selbst für 400.-€ war für Filli oder für mich kein Musterstück fräsen zu lassen.
Die Umsetzung der Innenverzahnung als Schrumpfpassung (die muss vorgespannt formschlüssig sein, deshalb geht sie ja so hart runter)
mit der Fräse war das Problem.
Die Innenverzahnung wird mit einem präzisen Werkzeug hineingezogen beim Original.

Die beste Idee nützt nix, wenn sie nicht umgesetzt wird.


Deshalb hoffe ich jetzt, Euere ungerissenen alten Alu-WechselSterne von Euch kaufen zu können.....für die Altteil-Rückgabe an BMW kriegt Ihr meine kaputten Sterne plus 40.- € zugeschickt, die werden bnei BMW ja sowieso verschrottet.
Ist doch ein Deal, oder ?

[Bild: wqor4n.jpg][/


-------------------------------------------------------
Zitieren
#8
Oben
Mit dem neuen schweren StahlStern wird die Hinterhand trampeliger und der mechanische Gripp wird weniger !

Der AluStern MUSSTE soo leicht sein, damit das enorme Gewicht der Kardan-Hinterhand ( gegenüber Ketten-Maschinen) einigermaßen aufgefangen wurde.

Und wenn ich mir Euere Race HP2´s anschau, sehe ich an Einigen die ü. 1.000.- € - HAG-Abstützung unseres ehrenwerten Martin Alu-Sauer 8o

Wenn Ihr also auf diese feinsten Verbesserungen solchen Wert legt, dann könnten Euch die plus 0,5 Kilo nicht egal sein.


Oder wir achten diese Saison mal verstärkt auf HiSider und HinterradRutscher beim Rausziehen.
In der letzten Zeit waren unsere Stürze doch fast alle übers Vorderrad beim wilden Reinbremsen in die Kurve. Oder ?

Oder wir gehen mit dem StahlStern kurvenausgangs nicht so wuid ans Gas.......und lassen uns Aufkleber drucken:
" Vorsicht ! Gewichts-degradiertes Motorrad, sorry für mein Rausschleichen aus den Kurven"

Spässle gmacht, koahner lacht :hamm:


-------------------------------------------------------
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 8 Gast/Gäste
BMW Boxercup Sponsoren 2024

Hotel Pachmair | wendepunkte | STOFFart | Spenglerei Albertshofer | Zimmerei Grimm | Hydraulik Service Fenz | FTS Staplerservice | Pro CNC | BTC Beschichtungstechnik | Karosserie Schling | Liebfart Industriedienstleistungen | Hamburger GmbH Beton und Stahlbetonbau | Winkelmann Werkzeuge | ASID Schönbrunner | Hebebühnen Puchheim | GM GmbH Kunststoffe, Gummi | WMH Motorräder | Autohaus Weeber | LVM Versicherung Bethke | Gebr. Thiemt | Küchenzentrum Klettner | Privatbrauerei Barre | Logex |