-----Meisterschaftsstand 2024   ---   Boxercup Rennen 3+4 Brünn 14.6. - 16.6.2024 Zeitplan   ---   Kalenderimportdatei Boxercuptermine 2024    ---   Die Seite für den BMW Boxercup: www.bmwboxercup.eu   ---   Anmeldung Boxercup Newsletter   ---   Boxercup auf Facebook: Fanseite

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Extrem zuverlässige Boxer
#1
Oben
powered for
Sika UL Flugsysteme GmbH

Hi Leute,
nachdem zahme BMW-Boxer ihre Zuverlässigkeit bei vielen Weltreisen, Wüsten- und Steppendurchquerungen bewiesen haben, finden die Boxer-Motoren auch verstärkt Anwendung in der Ultraleicht-Fliegerei.
Auch wenn das Boxer-Ur-Konzept locker 50 Jahre auf dem Buckel hat, sind die letzten Luft/Ölgekühlten 12er OHC und DOHC Boxer durchaus moderne Motoren mit einem sehr guten Leistungsgewicht von weniger als 0,5 kg je PS.

Gerade das Konzept von Luftkühlung, Doppelzündung (außer bei der HP2 S und serienmäßig leider auch nicht gänzlich unabhängig voneinander), zuverlässiger Klopfregelung und breiter Midrange-Power macht diese Motoren für die UL-Fliegerei so interessant.
Nicht zuletzt ist die moderne, ausgereifte Motorsteuerung BMS-K selbst bei minus 20 Grad und über 10.000 Fuß unerreicht zuverlässig und kooperativ für Gemischangleichung

Für BMW selber sind solche Nischen mit Stückzahlen von unter 130 pro Jahr natürlich nicht interessant, die Haftungsrisiken/ Zertifizierungen bei Flugantrieben natürlich noch weniger.
Deshalb hält man sich in München aus diesem Anwendungsbereich offiziell komplett heraus, begrüßt aber die Sicherheits-Bemühungen der UL-Firmen am Boxer Big Grin



Einige Goodies kann man durchaus auch für Asphalt-verbundene Boxer brauchen.


Bevor man eine Hand an einem Boxer anlegt, ist es sinnvoll zu wissen, wie denn das momentane Befinden überhaupt ist. Welche der 14 wichtigsten Werte absolut "GRÜN" sind und welche Werte schon bei zahmen Bedingungen "ORANGE" flackern.
Zahlreiche abgerissene Auslassventile bei StraßenGSssen belegen, daß "Orange" in der nicht nachkontrollierten Großserie gar keine seltene Farbe ist.......bzw. das Streben nach vorbildlichen Abgaswerten oder das notwendige " leanen " bei zunehmender Flughöhe ernsthafte Risiken birgt.

Also haben wir uns um ein umfassendes Analysesystem bemüht. Confusedjump:


Sinn und Zweck dieser Motorgrafiken ist die übersichtliche Darstellung von Motor-Betriebszuständen aller 12er Boxer
bei verschiedenen Drehzahlen.
Die jeweilige Drehzahl ist wählbar, somit springen dem Betrachter bis zu 8 der wichtigsten Kennwerte sofort ins Auge
und die Abhängigkeiten untereinander ebenso.

Die Vielfalt der Werte erlaubt eine genaue Diagnose über den technischen Zustand vom Tank bis zum HiRad, weil von der Öffnungszeit der Einspritzdüsen bis zur Verlustleistung des Hinterrades alles in einem Prüfstandslauf gemessen und aufgezeichnet werden kann.

- Leistung
- Drehmo
- Verlust Schleppleistung
- Gemisch nach Air/Fuel-Rate
- Klopfsensor-Werte
- Tatsächlich abgelieferter Zündwinkel
- Zylinderkopf-, Ansaugluft- und Öl-Temperatur
- Einspritzzeit der Düsen

Beispielsweise werden durch Auseinanderlaufen von Einspritzzeit und AFR-Wert kaputte Einspritzdüsen oder lahme Benzinpumpen sofort entlarvt.
Ein ausgenudelter Kardan oder ein HAG fällt sofort über eine hohe Verlustleistung auf.
Man bekommt ein genaues Bild des getesteten Boxers.
Neben PS und NM kann natürlich auch der Spritverbrauch optimiert werden, ohne in mager-kritische Bereiche zu kommen.
Der Wirkungsgrad von Motor/Getriebe....ja sogar jedes einzelnen Zylinders wird offensichtlich.

Ausgehend von diesen beiden Läufen meiner bereits optimierten 12 S MegaMoto zeigt es sich an den Ludger´s Klopfsensorwerten, daß mein linker Klopfsensor schon meckert, während mein rechte Zylinder noch zufrieden ist.

[Bild: datenwurst1wlahidmyn.jpg]

Noch ist an diesem AnalyseSystem nicht alles fertig, weiterhin programieren und arbeiten 3 gute Leute dran.
Ludger der tabular rasa
Kermit der Frosch 3 D
Friedberger der Pragmatik-Koordinator

Wenn im Winter dann die Testgrundlage für den 180 PS-Mittellager-Boxer steht, hätte ich gerne noch soo eine schrille Alarmhupe mit rotem U-Boot-Blinklicht.......
.......welches losgeht BEVOR der Motor aufm Prüfstand verglüht :icon_redface::icon_biggrin:[/

[Bild: kermit1026f87xk5i.jpg]


-------------------------------------------------------
Zitieren
#2
Oben
Top Top Top Top


-------------------------------------------------------
Jonny´s Homepage
Eine Kuh macht muh, viele Kühe machen Mühe :peit:
Zitieren
#3
Oben
ich komm vorbei !
klingt ungeheuer interessant !


-------------------------------------------------------
servus sagt der schweigel von o'n'w
OnW OnW :ok2:
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 5 Gast/Gäste
BMW Boxercup Sponsoren 2024

Hotel Pachmair | wendepunkte | STOFFart | Spenglerei Albertshofer | Zimmerei Grimm | Hydraulik Service Fenz | FTS Staplerservice | Pro CNC | BTC Beschichtungstechnik | Karosserie Schling | Liebfart Industriedienstleistungen | Hamburger GmbH Beton und Stahlbetonbau | Winkelmann Werkzeuge | ASID Schönbrunner | Hebebühnen Puchheim | GM GmbH Kunststoffe, Gummi | WMH Motorräder | Autohaus Weeber | LVM Versicherung Bethke | Gebr. Thiemt | Küchenzentrum Klettner | Privatbrauerei Barre | Logex |