RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenZum PortalZum KalenderZur Startseite

Forum Boxercup » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 15 von 376 Treffern Seiten (26): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Unbekannter Boxer
Rika

Antworten: 5
Hits: 189

03 Aug, 2020 16:52 41 Forum: Klatschspalte

Huch, da seht Ihrs ja. 52 Sekunden schneller als ich, sogar in den Beiträgen.

Thema: Unbekannter Boxer
Rika

Antworten: 5
Hits: 189

03 Aug, 2020 16:45 42 Forum: Klatschspalte

Hajooh , Geigers ihrn Hannes. großes Grinsen
Netter Typ, bringt bei Besuchen einen Tiroler Rauchschinken mit Jump
Hatte auch eine S 1000 RR, aber die 12S taugt ihm mehr. OK
Hannes ist hier im Forum unter dem Nickname "Zillertaler".

Thema: BC 17. - 19. Juli 2020 Most
Rika

Antworten: 47
Hits: 2495

27 Jul, 2020 22:18 02 Forum: Boxercuptermine

Zitat:
Original von robbox
Schaut echt lässig aus, Respekt!
Der Style steht in jedem Fall schon für eine 1:50er Zeit... OK

Wenn nicht sogar für eine 1:49er Most OK2 OK

Thema: BC 17. - 19. Juli 2020 Most
Rika

Antworten: 47
Hits: 2495

24 Jul, 2020 14:20 55 Forum: Boxercuptermine

Zitat:
Original von robbox
Da hab' ich Glück gehabt. Eine halbe Runde mehr, und das Teil hätte meinen schönen Motor verunstaltet.... geschockt





Immerhin haben die Kolben ca. 50 Rennveranstaltungen lang gehalten, mit vielen Langstreckeneinsätzen, unzähligen Drehzahlspitzen wegen Getriebesprüngen, etc.
Wahnsinn, was das Zeug aushält! OK2



Gratulation, Robert alder Recke. Genau zum richtigen Zeitpunkt abgestellt. OK

Sieht nicht nach Überdrehschaden aus




Aber auch nicht nach Materialermüdung Jump





Grüß den Alex Miesbauer und den Koarl Maier, den sandigen, recht herzlich von mir.

Thema: Ducati Racing Lima 1200 Boxermotor
Rika

Antworten: 5
Hits: 481

12 Jul, 2020 18:19 14 Forum: Technik

OK Einwandfreier Maschinenbau, Francis.
Aber wahrscheinlich nicht leichter wie die 2,4 kg der SerienLima ?
Allein die volle Alu-Platte 1 kg ?
Ich hatte ein Nadellager um die KW-Schwingungen zu beruhigen.
Leider beruhigte sich da nix, sondern die Schwingungen, die über den SerienRiemen früher einfach ins Leere Gummi liefen, wurden jetzt durch die starre Lagerverbindung ins ganze Motorrad geleitet.

Berichte dann mal, ob Deine mit dem Lager nicht auch spürbar rauher läuft.

Die 11x0er hatten eine stabilere KW mit 23mm dicker Mittelwange,
die 12er haben nur eine 17 mm dicke Mittelwange.

Die 11x0er haben natürlich auch vibriert, aber eben nicht am Ende der KW....deshalb hat das bei Deiner 1150er gut funktioniert.

Viele fahren heutzutage doch ganz leicht ganz ohne Lima NUR mit 10 bis 12 Ah LiFePo, reicht locker für 1 langen Turn.

Thema: Ersatzteil verbaut
Rika

Antworten: 12
Hits: 794

16 Oct, 2019 12:25 43 Forum: Klatschspalte

Ja sauber Jonny,
alles Gute für schnelle Genesung.
Hast sicher auch auf Leichtbau geachtet ? Alu oder Titan ? Jump

Thema: GS Robert....nachträglich alles Gute zum Geburtstag
Rika

Antworten: 9
Hits: 1060

26 Aug, 2019 05:33 46 Forum: Klatschspalte

Alles Gute zum Geburtstag, Robert.Flagge Deutschland
Halt die Deutsche Fahne noch recht lange hoch im Boxercup Jump

Thema: R.I.P. Jürgen QJP
Rika

Antworten: 7
Hits: 742

19 Aug, 2019 11:20 41 Forum: Klatschspalte

..................

Thema: R.I.P. Jürgen QJP
Rika

Antworten: 7
Hits: 742

19 Aug, 2019 10:33 21 Forum: Klatschspalte

So oft haben wir uns durchgeschlagen,
ja, auch ohne nach dem Risiko zu fragen.
Mit der kleinen Echo vollbeladen über die Alpen,
war so ein Risiko und es war Dir bestimmt voll bewusst, da mitzufliegen.
Viel zu jung und viel zu früh hast Du uns jetzt verlassen.
Wir gehen unseren Weg weiter in Trauer, aber unsere Welt ist nicht mehr die selbe.

Wir vermissen Dich, alter Freund. Ruhe in Frieden.



Thema: R.I.P. Jürgen QJP
Rika

Antworten: 7
Hits: 742

R.I.P. Jürgen QJP 19 Aug, 2019 10:30 54 Forum: Klatschspalte

Liebe Boxer Gemeinde,
voller Trauer muss ich Euch vom Tod unseres Freundes und BoxerRacers Jürgen QJP berichten.
Er hat viel für die Boxer getan und erreicht, lasst uns ein eherenvolles Andenken bewahren.


Hier nochmal den dpa-Bericht:

"Die drei am 18. Juli bei einem Absturz in Tirol getöteten Insassen eines Flugzeugs sind identifiziert. Es handelt sich dabei um den 56 Jahre alten Piloten aus dem Kreis Esslingen sowie um zwei 72 und 57 Jahre alte Männer aus dem Kreis Schwäbisch Hall.

Esslingen/Leutasch - Der Pilot, der das Kleinflugzeug geflogen hat, das Mitte Juli in den Tiroler Alpen bei Leutasch (Österreich) abgestürzt ist, hat im Landkreis Esslingen gelebt. Das berichtet die Deutsche Presseagentur, die sich auf eine Mitteilung der Tiroler Landespolizeidirektion beruft. Demnach sind die drei Opfer, die bei dem Unglück ums Leben kamen, inzwischen identifiziert. Neben dem 56 Jahre alten Piloten handelt es sich um einen 72-jährigen Geschäftsführer einer Firma aus Crailsheim (Kreis Schwäbisch Hall) und einen 57-jährigen Mitarbeiter des Unternehmens, die als einzige Passagiere an Bord der viersitzigen Maschine des Typs Cirrus SR 22 waren.

An Felswand zerschellt

Das Flugzeug war im italienischen Montichiari, gestartet und hatte Schwäbisch Hall zum Ziel. Die Maschine zerschellte am Donnerstag, 18. Juli, um etwa 17.30 Uhr in einer Höhe von circa 2300 Metern an einer Felswand, ging sofort in Flammen auf und brannte komplett aus. Die Unglücksstelle liegt oberhalb der Meilerhütte in der Nähe der Grenze zum Landkreis Garmisch-Partenkirchen.

Nach bisherigen Erkenntnissen habe sich der Pilot nicht an die vorgegebene Flugroute gehalten. Dem Vernehmen nach habe das Flugzeug wegen Gegenwinds an Höhe verloren. Der Pilot habe damit keine Chance gehabt, das knapp 3000 Meter hohe Wettersteingebirge zu überfliegen. Das Wetter sei zum Zeitpunkt des Absturzes gut gewesen. „Wäre er auf Kurs geblieben, hätte er in Tirol in der vorgegebenen Höhe von 5500 Fuß sicher passieren können“, zitierten österreichische Zeitungen einen Experten einer Luftfahrtbehörde. Doch seien die Ermittlungen zu den Hintergründen des Absturzes noch nicht abgeschlossen.




DNA-Abgleich zur Identifizierung der Opfer

Die drei Leichen konnten zunächst nicht zweifelsfrei identifiziert werden. Erst ein DNA-Abgleich ergab, dass es sich dabei um die drei 56, 57 und 72 Jahre alten Männer handelt."

Thema: BC 14. - 16. Juni 2019 Brünn
Rika

Antworten: 52
Hits: 4022

17 Jun, 2019 14:51 16 Forum: Boxercuptermine

Stimmt, ein intaktes Getriebe zu wechseln macht keinen Sinn.
Die Frage ist dann eher, weshalb sie nacheinander verrecken, Euere 12 Sssen hatten doch beide unter 30.000 km ? Normal ist das nicht.

Vielleicht ist es die 47er Stiefelgröße der Brüder Grimm oder doch der Tellert-Schaltautomat ?
BEIDES war bisher nicht Boxercup-erprobt, ich meine mit 45 er Schuhgröße wär der Jonny bisher Spitzenreiter gewesen.

Und Jonny´s Antihopping ist auch die EINZIGE, die zumindest im Rennen funtioniert. Daß er wegen rutschender FatCat trotz Pole oft 3 Plätze beim Rennstart verliert, ist auch Jonny Special. Er braucht die Hatz, allein vorne weg fahren wie unser Lenzer taugt dem Jonny nicht Peitsche

Thema: BC 14. - 16. Juni 2019 Brünn
Rika

Antworten: 52
Hits: 4022

17 Jun, 2019 07:44 00 Forum: Boxercuptermine

Zitat:
Original von Bernd
Grimm Buben , net den Kopf hängen lassen, is mir Auch schon so ergangen, nix scheissen durchibeissen


Ja, das ist wohl jedem schon so ergangen. Da reicht schon eine durchgeknallte Zündspule und man ist 1.600 km für umsonst durch die Gegend gegondelt Hammer

Sogar wenn das Teil im Fahrerlager vorhanden ist, schraub ich nicht gern auf den Knieen in der Box, noch dazu mit halbem Werkzeug und Ausrüstung.
Schon 2010 in meinem 2. Boxercup-Jahr hab ich mir eine zweite, fast serienmäßige 12 S auf die Renne mitgenommen.

Die stand immer auf Regenreifen bereit, NULL Streß, wenn es 20 Minuten vor dem Rennstart anfing zu tröpfeln. Jump

ALLE Ersatzteile IMMER dabei. Eine durchgeknallte Zündspule für die Scharfe 12 S einfach von der Serien 12 S weggepfückt und draufgesteckt, oder gleich den ErsatzBoxer genommen.
Und in den ganzen Jahren bis 2015 bin ich ja 2 Boxerserien gefahren. Den deutschen TLR-Cup und oft auch Jonny´s internationalen Boxercup und viele Montags-Trainings mit Rennen in Hockenheim und viermal die 1.000 km Hockenheim. Kein einziges Mal in diesen 5 Jahren musste ich ungeracert nach Hause fahren, die beiden 12 Sssen laufen heute noch auf der Straße. OK

Macht Euich mal Gedanken, ob bei der Kohle, die Ihr alle reinsteckt, eine zweite 12 S mit 30.000 km für 5.000.-€ nicht sinnvoll wäre.
Das ist der absolut streßfreie Luxus Peitsche

Allein schon, wenn Ihr NUR auf bewährte Teile setzt, wäre schon viel Ausfallrisiko minimiert.
Die Erfahrung hat gezeigt, daß reparierte Getriebe total unzuverlässig sind, egal WER sie repariert hat. Das Ausdistanzieren der Wellen und Zahnflankenspiele ist eine Wissenschaft für sich.Hammer
Ist ja eigentlich auch Quatsch zu reparieren, wenn man komplette Getriebe mit wenig km z.B. aus Unfall-NineT´s für 800.-€ bekommt.
Das Gleiche gilt für FatCat-Kupplungen, Tellert-Schaltautomaten, PowerCommanders, 5 bar-Druckregler,
2D-Dashboards und 2DLambdasonden-Verkabelungen, gestrippte Kabelbäume überhaupt und all die anderen unerprobten, exotischen Teile. Soon Zeug, was sich auf der Renne UND im Boxer nicht
jahrelang bewährt hat, kommt nicht dran.
Will man einen maximal möglich zuverlässigen RennBoxer mit 142 PS, dann behält man weitgehend SerienTeile aufgepeppt mit den wenigen Tuningteilen, die sich tatsächlich jahrelang im Rennbetrieb bewährt haben.

Dazu noch eine Serien 12 S, für 800.-€ auf milde 135 PS gesteigert, Gabel durchgesteckt,....ferdich, damit seid Ihr kaum 1 Sekunde langsamer, als mit dem RennBoxer.


........ nur meine 5 Cent dazu. Bei dem kleinen Starterfeld tuen technische Ausfälle doppelt weh und untergraben die Moral der Truppe Zunge raus

Thema: BC 14. - 16. Juni 2019 Brünn
Rika

Antworten: 52
Hits: 4022

14 Jun, 2019 09:01 53 Forum: Boxercuptermine

Sauber ! OK
Der Chef kann das.
Er hat das ja auch jahrzehntelang trainiert. großes Grinsen
Bestimmt wurde die Gabel direkt aus dem Jet am Fallschirm überm Fahrerlager abgeworfen...? OK2

Thema: Boxercup 2.0 2018 Absage
Rika

Antworten: 30
Hits: 3453

20 May, 2019 12:03 14 Forum: Klatschspalte

Geh leck, Jonny großes Grinsen
wenn ich mir die jungen Kerls anguckt, sollten sie schon schneller sein als 1:53,6.. .Wir alten Grufties waren damals ja auch schon ü 55 und der Sauerstoff war der begrenzende Faktor.
Aber mit soo einer NineT Fuhre mit den chinesischen EssStäbchen als VoRadgabel wird´s wohl scho sauschnö scheinen..

......jetzat haben wir endlich mal Zeiten von den Internäschonal Cracks und sehen, daß auch bei den Amis nur mit Wasser gekocht wird.
Schnellste Runde Boxercup 2.0 Lausitzring 2019 von Nate Kern auf NineT Racer 1:53,6....

Auch wenn die NineTs mit Auspuff, W-PowerControler und Wilbers Fahrwerksteilen aufgerödelt sind, ist das schon eine Leistung, soo schnell mit dieser Fuhre zu fahren. :mrgreen:

Trotzdem mehr als 2 Sekunden langsamer als unser Boxercup 2011....und damals gab es auch noch keine BigBorers :shock:

Gleich mehrere unserer Racer fuhren damals 1;51 tief, auch in der Gesamtzeit auf 10 Runden hätten sie 20 Sekunden Vorsprung auf Nate Kern gehabt :daumen



Jump Jump


Eines kannst Dir wohl sicher sein, Jonny.
Deine und Baggers Brno´ 2:15 tief wird kein Boxer mehr knacken.......those were the days, my friend großes Grinsen

Thema: der junge Cowboy wird fünzig....
Rika

Antworten: 11
Hits: 844

04 Apr, 2019 20:10 08 Forum: Klatschspalte

Alles Gute auch von mir als weiterem Berufskollegen, Robert. Liebe1
Es gibt halt gar nix, was ein wackerer Landmann nicht kann.
Was ist schon soon oller 200kg Boxer am WoE, wenn man unter der Woche vom 4kg Fichtenmopped bis zum 25.000 kg Bagger schon alles hinter sich hat? Peitsche
Feier schön, alder Pferdezüchter OK

Zeige Themen 1 bis 15 von 376 Treffern Seiten (26): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

BMW Boxercup Sponsoren 2020

Eximges | B7 Fahrradzentrum | Logex | Fiederhell Transport | Humer | MERH Patentanwälte | Liebfart Industriedienstleistungen | Zimmerei Grimm | Hebebühnen Puchheim | Hamburger GmbH Beton und Stahlbetonbau | Klettner Küchenzentrum | Lenz - Trockenausbau, Gastro | BTC Beschichtungstechnik | Hollmann Haustechnik

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 505028 | prof. Blocks: 1921 | Spy-/Malware: 35683682
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH